Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

Prof. Dr. Gerd Brüggemann,
VorsRiFG Thomas Müller

Veranstaltungsdatum

Freitag, 24.11.2017
09:30 - 16:45 Uhr

Veranstaltungsort

Schulungszentrum der Akademie
Von-der-Wettern-Straße 17
51149 Köln Porz-Gremberghoven

Teilnehmergebühr

300,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter

210,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln, die nach dem 01.07.2015 zugelassen wurden

Thema:

Beratungsakzente 2017/2018

Einführung:

Neue Gesetze, Grundsatzurteile und Verwaltungsanweisungen sind für die Berater zum Jahresende immer wieder eine besondere Herausforderung, die bei Unternehmen und Privatpersonen in unterschiedlicher Weise Handlungs- und Beratungsbedarf auslösen. So sind auch 2017 neue steuergesetzliche Regelungen verabschiedet bzw. auf den Weg gebracht worden und zudem zahlreiche Verwaltungsanweisungen und Grundsatzurteile der finanzgerichtlichen Rechtsprechung ergangen, aus denen sich zum Jahresende Handlungs- und Beratungsempfehlungen ableiten lassen. Zu erwarten ist zudem, dass nach der Bundestagswahl weitere steuerrechtliche Änderungen auf den Weg gebracht bzw. abgeschlossen werden. Das nahende Jahresende ist daher Anlass, auf wesentliche Neuerungen hinzuweisen, vor steuerlichen Fallstricken zu warnen, über Steuerminderungschancen zu informieren sowie ein Nachdenken über noch zu treffende vertragliche Abreden oder Anlageentscheidungen anzuregen.
Das Tagesseminar informiert ausführlich über die wesentlichen Änderungen und Entwicklungen zum Jahreswechsel 2017/2018 und gibt zahlreiche Gestaltungshinweise für die tägliche Arbeit. In einer umfangreichen und mit Beispielen angereicherten Arbeitsunterlage werden die Themen anschaulich erläutert. Chancen und Risiken in der steuerlichen Beratung werden praxisnah dargestellt. Noch eintretende Änderungen werden selbstverständlich tagesaktuell berücksichtigt.

Themenübersicht:

  1. Gesetzgebung und Steuerplanung zum Jahreswechsel 2017/2018
    • Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz
    • Gesetz zum Erlass und zur Änderung marktordnungsrechtlicher Vorschriften sowie zur Änderung des EStG
    • Gesetz zur Weiterentwicklung der steuerlichen Verlustverrechnung
    • Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen
    • Zweites Bürokratieentlasungsgesetz
    • Auswirkungen des Gesetzes zur Reform der Investmentbesteuerung aus der Sicht der Anleger
    • Anti-Beps-Umsetzungsgesetz
    • Hinweise zu weiteren Gesetzgebungsverfahren im Steuerrecht
  2. Praxisrelevante Erkenntnisse aus der Steuergesetzgebung des Vorjahres
    • Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
    • Gesetz zum Schutz von Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen
    • Gesetz zur Anpassung des ErbStG
  3. Besteuerungsfragen rund um die Kapitalgesellschaft
    • Verlustausgleich und § 8c und 8d KStG
    • Neues zur Übertragung gegen Versorgungsleistungen
    • Veräußerungsgewinne gemäß § 17 EStG
    • Übernahme der Pensionszusage eines beherrschenden Gesellschafters als Arbeitslohn
  4. Besteuerungsfragen rund um die Mitunternehmerschaft
    • Realteilung im Lichte der Rechtsprechung des BFH
    • Neues zur Thesaurierungsbegünstigung
    • Nachversteuerung eines negativen Kapitalkontos
    • Sonstige aktuelle Einzelfragen
  5. Betriebsveräußerung und -aufgabe, Betriebsaufspaltung, Betriebsverpachtung
    • Übertragung eines Einzelunternehmens unter Nießbrauchsvorbehalt
    • Begriff der wesentlichen Betriebsgrundlage bei unentgeltlicher Übertragung
  6. Besteuerung der freien Berufe und Abgrenzungsfragen
    • Eintritt und Austritt aus Freiberuflerpraxen
    • Einzelfragen zur Abfärberegelung
    • Abgrenzung Freiberufler / Gewerbetreibender
  7. Einzelfragen zur Gewinnermittlung
    • Aktuelles zu § 7g EStG
    • Bildung von Rückstellungen
    • Besteuerung von Sanierungsgewinnen
  8. Aktuelle gewerbesteuerliche Fragestellungen
    • Hinzurechnung von Nutzungsentgelten
    • Steuerermäßigung gemäß § 35 EStG
  9. Besteuerung der Überschusseinkünfte und sonstige Fragen
    • Besteuerungsfragen rund um den Arbeitslohn (PKW-Nutzung, Arbeitszimmer, Tarifermäßigung und weitere Fragen)
    • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (Verträge unter Angehörigen, Anschaffungskosten, (vergebliche) Werbungskosten; Bindungswirkung einer Bescheinigung nach § 7h EStG
    • Einzelfragen zu den Einkünften aus Kapitalvermögen (Abgeltungsteuer auf dem Prüfstand; Ausschluss des Abgeltungsteuersatzes; Verluste aus fondsgebundener Lebensversicherung; Besteuerung von Cum-Ex-Geschäften
    • Einzelfragen zur Besteuerung privater Veräußerungsgeschäfte
  10. Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen und Sonstiges
    • Scheidungskosten als agB
    • Abzug von Krankheitskosten
    • Ermittlung der zumutbaren Belastung
    • Urteile und Verwaltungsanweisungen zum Familienleistungsausgleich
    • Aktuelles zu haushaltsnahen Dienstleistungen
  11. Praxisrelevante Hinweise zur Umsatzsteuer
  12. Einzelfragen zur Erbschaft- und Schenkungsteuer
  13. Einzelfragen des internationalen Steuerrechts
  14. Sonstiges

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück