Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

Dipl.-Fw. Dr. Markus Wollweber, Rechtsanwalt

Veranstaltungsdatum

Mittwoch, 09.05.2018
09:30 - 16:45 Uhr

Veranstaltungsort

Schulungszentrum der Akademie
Von-der-Wettern-Straße 17
51149 Köln Porz-Gremberghoven

Teilnehmergebühr

300,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter

210,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln, die nach dem 01.01.2016 zugelassen wurden

Thema:

Steuerfallen im Umwandlung- und Unternehmensteuerrecht

Einführung:

Umwandlungs- und Unternehmensteuerrecht sind komplexe Materien. Diese Aufgabenstellungen begegnen dem steuerlichen Berater zunehmend auch im kleinen oder mittelgroßen mittelständigen Mandat. Dabei kann die Motivlage für eine steuerliche Umstrukturierung in einer Erbfolge, durch eine Krise, zivilrechtliche Haftungsüberlegungen oder generierbare Steuereffekte begründet sein.

Der Vortrag richtet sich an Steuerberater im typischen mittelständigen Mandat. Vermittelt werden soll Gefahren- und Problembewusstsein im Hinblick auf typische, mit Umstrukturierungen oder Umwandlungen einhergehenden Steuerfallen und -risiken.

Themenübersicht:

  1. Betriebsaufspaltung
    • Risiko „unerkannte Betriebsaufspaltung“
    • Betriebsaufspaltung risikooptimiert gestalten und beenden
  2. vGA
    • Haftungsrisiko vGA/vGA mit Auslandsbezug
    • vGA und Schenkungsteuer
  3. Anteilsübertragungen
    • Steuerfallen im Zusammenhang mit der Gestaltung eines Unternehmenskaufvertrags
    • Steuerfallen bei Honorarabrechnung im gesellschaftsrechtlichen Mandat
    • Steuerrisiko bei Übertragung von Alt-Anteilen
  4. Einlagenkonto/Rückgewähr
    • Steuerfallen im Zusammenhang mit dem Einlagenkonto
    • Steuerfallen im Zusammenhang mit der Einlagenrückgewähr
  5. Umwandlungsvorgänge
    • Ausgliederung
    • Umwandlung
    • Anwachsung
  6. Steuerfallen in Krisensituationen des Mandanten
    • Steuerfallen im Gesellschafterstreit
    • Steuer- und Haftungsfallen in der Krise des Mandaten
  7. Freiberufler: Steuerfallen bei Eintritt und Austritt eines Sozius in/aus der Sozietät
  8. Verfahrensrecht
    • Bescheidskorrektur wegen nachträglich bekannt gewordenen Irrtums über die steuerlichen Folgen eines Rechtsgeschäfts
    • Bescheidskorrektur trotz eingetretener formaler Bestandskraft
  9. Zivilrechtliche Haftungsfragen
    • Der Steuerberaterhaftungsanspruch
    • Haftungsprävention
    • 10 goldene Regeln, wenn der Haftungsfall droht

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück