Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

StB Dipl.-Fw. Ortwin Posdziech

Veranstaltungsdatum

Mittwoch, 04.09.2019
09:30 - 16:45 Uhr

Veranstaltungsort

Leonardo Hotel am Stadtwald
Dürener Str. 287
50935 Köln

Teilnehmergebühr

320,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter

225,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln, die nach dem 01.07.2017 zugelassen wurden

Thema:

Rund um den Gesellschafter-Geschäftsführer der GmbH

Einführung:

Das Seminar ist immer wieder aktuell. Denn der Regelungsbereich der Vergütungen des Gesellschafter- Geschäftsführers einer GmbH ist wie kaum ein anderer Bereich dem Risiko der Annahme verdeckter Gewinnausschüttungen ausgesetzt. Die wenigsten steuergerichtlichen Urteile, mit denen hier das Vorliegen einer verdeckten Gewinnausschüttung bejaht wird, sind echte Überraschungsentscheidungen, können doch die Urteilsgründe weitgehend auf sich wiederholende Strickmuster zurückgeführt werden. Umso mehr muss überraschen, mit welcher Sorglosigkeit die einschlägige Rechtsprechung vielfach in der Praxis ignoriert wird.

Das Seminar behandelt aktuelle Entwicklungen zu Tätigkeitsvergütungen an GesGF von Kapitalgesellschaften. GesGF wollen in der Praxis teilweise neben der Geschäftsführertätigkeit auch Freiberuflerleistungen für die eigene GmbH auf Honorarbasis erbringen. Das BMF-Schreiben zum Einfrieren auf den sog. Past-service ermöglicht zur „Rating-Verbesserung“ eine Reduzierung von Pensionsansprüchen ohne Lohnzufluss. Vorsicht besteht aber weiterhin bei Verzicht auf Ansprüchen von Weihnachtsgeldern oder Tantiemen im Laufe des Jahres.

Zu allen diesen und noch vielen weiteren Punkten einschl. der in der Praxis regelmäßig umstrittenen Angemessenheitsprüfung vermittelt das o.a. Seminar mit umfangreichen Arbeitsunterlagen den interessierten Angehörigen der steuerberatenden Berufe sowohl das theoretische als auch das praktische Rüstzeug zur Vermeidung von Fehlern und Risiken. Wegen der einzelnen Punkte wird auf die Gliederung verwiesen.

Themenübersicht:

  1. Grundlagen
    • Notwendigkeit einer Vereinbarung einschl. Anerkennung von mündlichen Vereinbarungen
    • Prüfung der Angemessenheit von Vergütungen des Gesellschafter-Geschäftsführers
    • Tatsächliche Durchführung der Gehaltsvereinbarung
    • Gefahr einer vGA wegen Beendigung des Dienstvertrages
  2. Sondervergütungen für den Gesellschafter-Geschäftsführer
    • Tantiemen
    • Einzelfragen zur Altersversorgung
    • Arbeitszeitkonten für GesGF
    • Entschädigung für nicht verbrauchte Urlaubstage
    • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
    • Erfolgsprämien für einen (beherrschenden) GesGF
    • Private Fahrzeugnutzung als Arbeitslohn oder vGA
  3. Verzicht des Gesellschafter-Geschäftsführers auf Tätigkeitsvergütungen
  4. Der Gesellschafter-Geschäftsführer als Subunternehmer für die GmbH

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück