Referent(en)

StB RA Lars Ahlbory

Veranstaltungsdatum

Donnerstag, 10.09.2020
09:30 - 16:45 Uhr

Veranstaltungsort

Schulungszentrum der Akademie
Von-der-Wettern-Str. 17
51149 Köln

Teilnehmergebühr

320,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter

225,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln, die nach dem 01.07.2018 zugelassen wurden

Thema:

Immobilien des Privatvermögens zivilrechtlich und steuerlich optimal übertragen

Einführung:

Immobilien stellen häufig den wesentlichen Teil des Privatvermögens dar. Somit ist die Übertragung von Immobilien ein entscheidender Schlüssel bei der Vermögensnachfolge. Bringen Sie bei der Nachfolgeberatung Ihre Antworten auf zivil- und steuerrechtliche Fragen in Einklang.

Das Seminar unterstützt Sie bei der Gestaltung von vorweggenommenen und gewillkürten Erbfolgelösungen. Hierbei werden unter anderem die Erbengemeinschaft, die Familiengesellschaft und der Verkauf von Immobilien an nahe Angehörige besprochen.

Fragen zur Testamentsvollstreckung, Bewertung, den Freibeträgen und Fällen aus der Praxis runden den Vortrag ab.

* Das Seminar ist zum Nachweis der Pflichtfortbildung für Fachberater Unternehmensnachfolge (2 Zeitstunden) geeignet.





Themenübersicht:

  1. Erbrecht
    • Gesetzliche und gewillkürte Erbfolge
    • Testament, Berliner Testament und Erbvertrag
    • Erbeinsetzung, Teilungsanordnung und Vermächtnis
    • Vor- und Nacherbfolge
    • Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüche
    • Testamentsvollstreckung
    • Übertragung zu Lebzeiten, gemischte Schenkung, Schenkungen unter Auflage
    • Nießbrauchsvorbehalt
    • EU-Erbrechtsverordnung
  2. Gesellschaftsrecht
    • Optimale Rechtsformen für die Immobiliennachfolge
    • Erbengemeinschaft, Gemeinschaft nach Bruchteilen und Gesamthandsgemeinschaft
    • Vermögensverwaltende und gewerbliche GbR
    • Vermögensverwaltende und gewerblich geprägte GmbH und Co KG
    • Immobilien-GmbH
    • Gewollte und ungewollte Betriebsaufspaltung
    • Passende Rechtsform bei minderjährigen Kindern
  3. Steuerrecht
    • Bewertung von Immobilien nach Bewertungsgesetz und nach Gutachten
    • Steuerbefreiungen für das Familienwohnheim, vermietete Wohnimmobilien, Baudenkmäler
    • Übertragung unter Eheleuten
    • Grunderwerbsteuer und laufende Ertragssteuern
    • Internationale Sachverhalte
    • Tipps und Fälle aus der Praxis

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück