Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

StB Dipl.-Fw. Lars Mayer

Veranstaltungsdatum

Freitag, 25.09.2020
09:30 - 16:45 Uhr

Veranstaltungsort

Schulungszentrum der Akademie
Von-der-Wettern-Str. 17
51149 Köln

Teilnehmergebühr

320,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter

225,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln, die nach dem 01.07.2018 zugelassen wurden

Thema:

Austritt aus einer Kapitalgesellschaft steueroptimal gestalten

Einführung:

Egal ob die GmbH verkauft, verschenkt, liquidiert oder umgewandelt werden soll - das Ende der Gesellschafterstellung will gut geplant sein, und diese Planung sollte mit ausreichendem zeitlichem Vorlauf beginnen, da viele Maßnahmen die Einhaltung unterschiedlichster Fristen erfordern. Eine vorausschauende Beratung ist hier dringend erforderlich.

In dem Seminar werden die typischen Fragestellungen, die sich für den GmbH-Gesellschafter stellen, thematisiert und mit innovativen Gestaltungsideen anhand konkreter Beispiele beantwortet.

* Das Seminar ist zum Nachweis der Pflichtfortbildung für Fachberater Unternehmensnachfolge (4 Zeitstunden) geeignet.





Themenübersicht:

  1. Verkauf der GmbH-Anteile - share deal
    • Teileinkünfteverfahren, Freibetrag, Gestaltungsmöglichkeiten
  2. Verkauf der Wirtschaftsgüter - asset deal
    • Besteuerung der GmbH (Körperschaftsteuer & Gewerbesteuer)
    • Auskehrung an den Gesellschafter
  3. Liquidation der GmbH
    • Liquidationsschlussbilanz, Sperrjahr, Löschung
    • Liquidationsraten und Einlagenrückgewähr (§§ 17, 20 EStG)
  4. Vorbereitende Umwandlung
    • Formwechsel in GmbH & Co. KG vor Verkauf
    • Verschmelzung auf Einzelunternehmer und Einstellung
    • Holding-Modell - § 8b KStG
  5. Betriebsaufspaltung
    • Vermeidung der Grundstücks-Entnahme - GmbH & Co. KG
    • Überleitung in die Vermietungs-GmbH
    • § 6b EStG
  6. Was passiert mit der Pensionszusage?
    • Widerruf, Verzicht, Abfindung
    • Übertragung auf externen Versorgungsträger
    • Umwandlungs-Gestaltungen
  7. Übertragung an die nächste Generation
    • §§ 13a, 13b ErbStG
    • wiederkehrende Leistungen
    • teilentgeltliche Übertragungen, Schuldübernahm
  8. Sonstiges
    • die neue BFH-Rechtsprechung zu § 6a GrEStG
    • Stand der Grunderwerbsteuer-Reform
    • Berater-Tätigkeit für die GmbH - Anteile werden Betriebsvermögen

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück