Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

Prof. Dr. Carsten Pohl

Veranstaltungsdatum

Dienstag, 13.04.2021
09:30 - 16:45 Uhr

Veranstaltungsort

LIVE-Webinar

per Anmeldelink

Teilnehmergebühr

320,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter

225,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln, die nach dem 01.01.2019 zugelassen wurden

Thema:

HYBRID: Aktuelle Bilanzierungsfragen bei Einzelunternehmen und Personengesellschaften

Einführung:

Im Leben von Einzelunternehmen und Personengesellschaften, insbesondere bei ihrer Gründung und Umstrukturierung, ergeben sich zahlreiche bilanz- und ertragsteuerliche Fragen. Gerade die Entwicklungen in Rechtsprechung, Gesetzgebung und Verwaltung zeigen in diesem Zusammenhang immer anspruchsvollere Problembereiche auf, deren Beachtung für den steuerlichen Berater unumgänglich ist. Im Rahmen des Seminars werden einzelne zivil- und ertragssteuerrechtliche Probleme einer Analyse unterzogen und Gestaltungsmöglichkeiten und -risiken herausgearbeitet. Im Mittelpunkt stehen dabei aktuelle Entwicklungen, insbesondere durch die BFH-Rechtsprechung, die anhand von zahlreichen Beispielsfällen erläutert werden.

Themenübersicht:

  1. Körperschaftsteuer-Optionsmodell für Personengesellschaften
  2. JStG 2020
  3. ATAD-Umsetzungsgesetz
  4. Auswirkung der Corona-Gesetzgebung
  5. JStG 2019
  6. Überführung und Übertragung von Einzelwirtschaftsgütern nach § 6 Abs. 5 EStG
  7. Übertragung von Sachgesamtheiten nach § 6 Abs. 3 EStG - Anerkennung des Ausgliederungsmodells
  8. Einbringung von Sachgesamtheiten nach § 24 UmwStG - Offene Fragen
  9. Realteilung nach § 16 Abs. 3 EStG - BMF-Schreiben v. 19.12.2018 und Ausblick
  10. Gestaltungsfragen im Zusammenhang mit der gewerblichen Infektion und Abfärbung (§ 15 Abs. 3 EStG)
  11. Neuerungen bei der Betriebsaufspaltung
  12. Neuerungen und Problemfelder des § 7g EStG
  13. § 6b EStG - Modell bei Schwesterpersonengesellschaften
  14. Doppel- und Mehrstöckige Personengesellschaften
  15. Betrieblicher Schuldzinsenabzug und § 4 Abs. 4a EStG

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück