Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

StB Christoph Juhn

Veranstaltungsdatum

Dienstag, 25.10.2016
15:30 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Schulungszentrum der Akademie
Von-der-Wettern-Straße 17
51149 Köln Porz-Gremberghoven

Teilnehmergebühr

165,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter

120,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln, die nach dem 01.07.2014 zugelassen wurden

Thema:

Ausgewählte steuerliche Einzelfragen zur Rechtsformwahl

Einführung:

Jede Rechtsform hat ihre individuellen Vor- und Nachteile. Während bei der Unternehmensgründung die Optimierung der laufenden Ertragsbesteuerung im Vordergrund steht, drängen bei der Nachfolgeplanung (Erbfall, Verkauf und Kauf) sowie im Immobilienbereich rechtsformspezifische Gestaltungsmodelle auf den Beratermarkt.
Das Seminar stellt für Kapital- und Personengesellschaften ausgewählte Gestaltungsmodelle vor, die die Steuersituation von Unternehmen und ihren Anteilseignern optimieren. Diese Modelle sollen den Berater auch dabei unterstützen, wichtige Neumandate zu akquirieren und Bestandsmandate zu sichern.

Themenübersicht:

  1. Unternehmensgründung
    • Besteuerungssystematik der Kapitalgesellschaften
    • Besteuerungssystematik der Personengesellschaften
  2. Unternehmensnachfolge
    • Erbschaftsteuerliche Vor- und Nachteile von Kapital- und Personengesellschaften
    • Steueroptimierter Verkauf von Kapital- und Personengesellschaften
    • Steueroptimierter Kauf von Kapital- und Personengesellschaften
  3. Immobilienvermögen
    • Familiengesellschaften als Gestaltungsmodell für Einkommen- und Erbschaftsteuer
    • Immobilien-GmbH: gewerbesteuerliche Gestaltungsmöglichkeiten
    • GmbH & Co. KG: steuerfreier Verkauf dank gewerblicher Entprägung
    • Grunderwerbsteuerliche Besonderheiten beider Rechtsformen
  4. Gesellschaften in der Krise
    • Verlustuntergang: § 8c KStG und § 10a GewStG im Vergleich
    • Verrechnungsmöglichkeiten der GmbH-Verluste auf Gesellschafterebene
    • Ausfall des Gesellschafterdarlehens
  5. Rechtsformwechsel
    • Formwechsel der Personen- in die Kapitalgesellschaft
    • Formwechsel der Kapital- in die Personengesellschaft

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück