Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

Dipl.-Fw. Thomas Stimpel

Veranstaltungsdatum

Mittwoch, 28.02.2018
15:30 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Schulungszentrum der Akademie
Von-der-Wettern-Straße 17
51149 Köln Porz-Gremberghoven

Teilnehmergebühr

175,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter

130,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln, die nach dem 01.01.2016 zugelassen wurden

Thema:

Körperschaftsteuererklärung 2017

Einführung:

Das Seminar bietet eine umfassende und praxisgerecht aufbereitete Darstellung der relevanten aktuellen rechtlichen Entwicklungen des Körperschaftsteuerrechts und zeigt ihre Bedeutung für die Erstellung der Körperschaftsteuererklärung 2017 auf. Die neuen Vordrucke zur Körperschaftsteuererklärung 2017 werden umfassend erläutert. Hierbei werden die wesentlichen Änderungen der Vordrucke dargestellt und Hinweise zum korrekten Ausfüllen der Erklärungsvordrucke gegeben. Nachdem die Vordrucke bereits für das Veranlagungszeitraum (VZ) 2016 eine Vielzahl von gravierenden Änderungen erfahren haben, werden bei der Fortentwicklung der Vordrucke für den VZ 2017 weitere wesentliche strukturelle Änderungen erfolgen, die im Seminar erläutert werden. So müssen ab VZ 2017 sämtliche Stpfl. (incl. gemeinnützige Körperschaften und beschränkt steuerpflichtige Körperschaften) den einheitlichen Vordruck KSt 1 A abgeben. Im Seminar werden aktuelle Fragen zu verdeckten Gewinnausschüttungen, verdeckten Einlagen unter Einbeziehung der Gesellschafterebene erörtert. Neben sonstigen aktuellen Entwicklungen zu den Themenbereichen § 8b KStG, Steuerliches Einlagekonto und Organschaft, bilden die Neuerungen zum körperschaftsteuerlichen Verlustabzug einen Seminarschwerpunkt. Hier ist das neue umfassende BMF-Schreiben zu § 8c KStG, die Auswirkungen des Beschlusses des BVerfG und die gesetzliche Neuregelung nach § 8d KStG zu beachten. Im Schlussteil des Seminars werden zudem aktuelle Fragen der Besteuerung des GmbH-Gesellschafters erörtert, so insbesondere die Folgerungen aus dem BFH-Urteil zur Aufgabe des normspezifischen Anschaffungskostenbegriffs bei § 17 EStG.

Themenübersicht:

  1. Die neuen Vordrucke zur Körperschaftsteuererklärung 2017
    • KSt 1 A
    • Anlage GK
    • Anlage WA
    • Anlagen OT und OG
    • Anlage Verluste
    • Anlage KSt 1 F
  2. Verdeckte Gewinnausschüttungen und verdeckte Einlagen
    • Aktuelle Fälle aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung
  3. Körperschaftsteuerlicher Verlustabzug
    • Neues BMF-Schreiben zu § 8c KStG
    • Erste Erfahrungen mit § 8d KStG
    • Folgerungen aus dem Beschluss des BVerfG
  4. Sonstige aktuelle Fragen
    • Steuerfreistellung nach § 8b KStG
    • Körperschaftsteuerliche Organschaft
    • Die GmbH in der Krise
    • Steuerliches Einlagekonto und Eigene Anteile
  5. Ausgewählte Fragen der Besteuerung des GmbH-Gesellschafters
    • Nichtberücksichtigung von Darlehensverlusten aufgrund geänderter BFH-Rechtsprechung (BFH-Urteil IX R 36/15 vom 11.07.2017) und ihrer praktischen Folgen

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück