Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

Dipl.-Fw. Mirko Kampschulte

Veranstaltungsdatum

Donnerstag, 29.10.2020
15:30 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Schulungszentrum Akademie / Webinar
Von-der-Wettern-Str. 17
51149 Köln

Teilnehmergebühr

190,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter als Live-Webinar

190,01 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter als Präsenzseminar

Thema:

HYBRID: Digitalisierung aus Sicht der Finanzverwaltung - Risikomanagement, GoBD´s und mehr...

Einführung:

Wir führen das Seminar in jedem Fall als Präsenzseminar durch und außerdem gleichzeitig als Live-Webinar! Sie haben die Wahl!

Die Digitalisierung macht auch vor der Finanzverwaltung nicht halt. Auf die digitale Kommunikation mit der Finanzverwaltung und deren Umgang mit den zur Verfügung gestellten Daten muss jede Steuerberatungskanzlei vorbereitet sein. Sowohl das BMF-Schreiben vom 28.11.2019 zu den GoBD, das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen als auch das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens machen deutlich, dass es ohne digitale Daten nicht mehr geht.

Das Seminar gibt einen Überblick über die praktischen Auswirkungen der Modernisierung des Besteuerungsverfahrens. Dazu gehören das Risikomanagement und das E-Government-Verfahren. Detailliert werden aus der Sicht der Finanzverwaltung Praxisfragen der neuen GoBD erörtert, insbesondere mit den Auswirkungen auf digitale Prüfungsmethoden.

Für die Teilnahme am Live-Webinar erhalten Sie vorab einen Anmeldelink.

Themenübersicht:

  1. Risikomanagement und die Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
  2. E-Government: Digitale Kommunikation mit der Finanzverwaltung
  3. DSGVO und Steuerrecht
  4. Praxisfragen / Praxiserfahrungen GoBD 2019
  5. Zertifizierte Kasse / Digitale Belegausgabe - aktueller Stand
  6. Verfahrensdokumentation?
  7. Digitale Betriebsprüfung
  8. Rechtsprechung Zeitreihenvergleich / Verfahrensdokumentation / klassische Schätzungsmethoden
  9. Sonderfall Summarische Risiko Prüfung

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück