Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

RA FAStR Dr. Jens Stenert

Veranstaltungsdatum

Donnerstag, 06.05.2021
15:30 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

LIVE-Webinar

per Anmeldelink

Teilnehmergebühr

190,00 EUR
Köln Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln

140,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln, die nach dem 01.01.2019 zugelassen wurden

Thema:

HYBRID: Ausgewählte Praxisfragen bei der Unternehmensnachfolge

Einführung:

Die Nachfolgeregelung bei mittelständischen Unternehmen ist ein ebenso praxisrelevantes wie anspruchsvolles Beratungsfeld. Im Mittelpunkt der Beratung steht dabei der steuerschonende Übergang von Unternehmensvermögen auf die nächste Generation. Hierbei gilt es auf der einen Seite viele steuerliche „Klippen zu umschiffen“ und auf der anderen Seite Chancen zu nutzen. Beispielhaft sei dabei der Nießbrauch als Gestaltungselement genannt.

In unserem Seminar bringen wir Sie auf den aktuellen Stand. Praxisrelevante Fragestellungen und aktuelle Entwicklungen und Neuerungen werden anhand zahlreicher Beispiele dargestellt.


* Das Seminar ist zum Nachweis der Pflichtfortbildung für Fachberater Unternehmensnachfolge (2 Zeitstunden) geeignet.





Themenübersicht:

  1. Aktuelles zur Steuerverschonung des Betriebsvermögens
  2. Gefahren bei der Umstrukturierung im Vorfeld einer Vermögensübertragung
  3. Privilegierung von Immobilienvermögen
  4. Fallstricke bei der Optionsverschonung
  5. Chancen und Risiken bei Übertragungen unter Nießbrauchsvorbehalt
  6. Vermögensübertragungen gegen Versorgungsleistungen
  7. Steuervorteile durch güterrechtliche Gestaltungen
  8. Sicherstellung der Buchwertfortführung
  9. Sonstiges

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück