Online-AnmeldungFax-FormularOutlook-TerminSeminar weiterempfehlen

Referent(en)

StB Dipl.-Fw. Stefan Dickmann

Veranstaltungsdatum

Donnerstag, 21.01.2021
14:00 - 15:30 Uhr

Veranstaltungsort

LIVE-Webinar

per Anmeldelink

Teilnehmergebühr

95,00 EUR
Mitglieder des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter

Thema:

LIVE-WEBINAR: „Überbrückungshilfe II - The never ending story - Aktualisiertes Beihilferecht und bestehende Wahlmöglichkeiten

Einführung:

Anträge auf Überbrückungshilfe II sind von vielen Kanzleien wegen der kurz vor Weihnachten bekannt gewordenen Regelungen zur Verlustberechnung im Rahmen der Bundesregelung Fixkostenhilfe 2020 hinten angestellt, und auch die Frist zur Einreichung der Anträge ist abermals auf den 31. März 2021 verlängert worden. Neben den nun vorliegenden Konkretisierungen und Klarstellungen zur Verlustberechnung ist den Antragsstellern jedoch auch eine Wahlmöglichkeit eingeräumt worden, nach welchen beihilferechtlichen Regelungen die Überbrückungshilfe II ausgezahlt werden soll. Da die Neuerungen teilweise massive Auswirkungen auf die Förderhöhe haben können, werden Kanzleien sich mit diesen intensiv auseinandersetzen müssen.
 
Um die Mandanten daher bestmöglich beraten zu können, wird das Seminar neben den einzelnen Bausteinen des Programms auch auf besondere Fallgestaltungen und die Wahlmöglichkeiten im Beihilferecht eingehen. Teilnehmern des Seminars werden darüber hinaus Arbeitshilfen in Form von Excellisten und Checklisten zur Verfügung gestellt, die den laufenden Arbeits- und Antragsprozess erleichtern sollen. Damit sind die Teilnehmer des Seminars für die Beantragung der Hilfen und die Beratung der Mandanten auf diesem Gebiet bestens vorbereitet.

Themenübersicht:

I.   Überblick zur Überbrückungshilfe II
1.   Wer kann die Überbrückungshilfe II beantragen?
2.   Die Ermittlung von Umsätzen und Kosten

 
II.  Das Beihilferecht
1.   Die Bundesregelung Fixkostenhilfe 2020
2.   Die Bundesregelung Kleinbeihilfen 2020
3.   Wahlmöglichkeiten mit Schlussrechnung

III. Checklisten und Arbeitshilfen

Infos downloaden

Einen Überblick erhalten Sie auch über unsere Leistungsbroschüre

Kostenlose Beratung unter

02203 993216

ostrowski@stbverband-koeln.de

Schreiben Sie uns und wir rufen Sie umgehend zurück