Seminar

Kalender
Buchen

Lohn- und Gehaltsabrechnung Grund- und Aufbaukurs

Grundkurs am 17. und 18.10.2022

„Lohn ist ganz einfach … man muss nur auf den Knopf drücken!“

Aber ist das wirklich so?

Zu viele Fragen tauchen in der täglichen Entgeltabrechnung auf. Prüfungssicheres Arbeiten ist eine Grundvoraussetzung in diesem Spezialbereich, der Ihre Mitarbeiter jeden Tag aufs Neue fordert. Eine lückenlose Nachweisführung ist unerlässlich! Auch müssen wir immer mehr auf die digitalen Vorschriften achten!

Mit diesem Seminar richten wir uns an Ihre Mitarbeiter, die ausgebildete Steuerfachangestellte, Berufswieder- oder Quereinsteiger sind sowie an Auszubildende mit Grundlagenkenntnissen.

Der elementare Zusammenhang zwischen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht, aus dem sich aufbauend die gesamte Entgeltabrechnung ergibt, wird detailliert erklärt.

Besonderer Schwerpunkt wird die sozialversicherungsrechtliche Seite der monatlichen Entgeltabrechnung unter Berücksichtigung der unterschiedlichsten Personengruppen sein.

Ihre Mitarbeiter werden nach dem Seminar in der Lage sein, die Mandanten im Abgrenzungsbereich sozialversicherungspflichtiger und –freier Beschäftigungen individuell zu beraten.

Die aktuellen Gesetzesvorgaben werden selbstverständlich berücksichtigt.

Die Schulungsunterlagen dienen auch nach dem Seminarbesuch als strukturierte Informationsquelle.

Die einzelnen Seminarthemen werden durch praktische Beispiele und Übungen verdeutlicht. Dazu halten Sie bitte einen Taschenrechner, „Klebis“ und Schreibmaterial bereit.

Allgemeines
  • Grundvoraussetzungen einer Entgeltabrechnung (Begriffserklärung der einzelnen Bestandteile)
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Trennung steuer-/SV-pflichtiger und steuer-/SV-freier Bezüge
Besonderheiten
  • SV-pflichtige Beschäftigung (mit Übergangsbereich)
  • Grenzen in der SV und Auswirkungen
  • Geringfügig entlohnte Beschäftigung
  • Kurzfristige Beschäftigung
  • Studenten, Schüler, Praktikanten
  • Rentner in der Entgeltabrechnung
  • Mehrfachbeschäftigungen


Aufbaukurs am 09. und 10.11.2022

Mit diesem Seminar richten wir uns an Ihre Mitarbeiter, die ausgebildete Steuerfachangestellte, Berufswieder- oder Quereinsteiger sind sowie an Auszubildende mit gefestigten Grundlagenkenntnissen.

Teilnehmer, die den zuvor angebotenen Grundkurs besuchten, sind optimal vorbereitet für dieses Seminar, denn jetzt bauen wir auf das erarbeitete Wissen auf! Aber auch erfahrene Mitarbeiter in der Entgeltabrechnung können hier Ihr Wissen erneuern, erweitern oder festigen.

Neben der Zahlung von Entgelt werden die einzelnen Auswirkungen von zusätzlichen Lohnbestandteilen erläutert. Eine Optimierung sowohl der Nebenkosten des Arbeitgebers als auch der Auszahlung für den Arbeitnehmer werden an Beispielen verdeutlicht.

Die lohnsteuerlichen und sozialversicherungspflichtigen Zusammenhänge werden deutlich gemacht. Bezugnehmend auf die Regelungen im § 3 EStG (auszugsweise) und § 8 EStG werden unterschiedliche Entgeltbestandteile systematisch nach ihren abrechnungstechnischen Besonderheiten bewertet, wie z.B.:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Steuerfreie Zuschläge für Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit
  • Elektrofahrräder
  • Fahrtkostenzuschüsse
  • Private Nutzung von Firmenwagen
  • Reisekosten
  • Mahlzeiten
  • Sonstige Sachbezüge (Gutscheine, Rabattfreibeträge)
  • Betriebsveranstaltungen
  • Aufmerksamkeiten

Praktische Beispiele sind für die Verdeutlichung der einzelnen Themen selbstverständlich.

Bitte vergessen Sie nicht, so wichtige Hilfsmittel wie Marker und „Klebis“ als Unterstützung zum besseren Verständnis mitzubringen.

Ihre Mitarbeiter werden nach dem Seminar in der Lage sein, die Mandanten in den Auswirkungen und der Optimierung der Gehaltsstrukturen zu beraten.
17 | 10 | 22 - Köln
Schulungszentrum der Akademie, Von-der-Wettern-Str. 17, 51149 Köln
09 | 11 | 22 - Köln
Schulungszentrum der Akademie, Von-der-Wettern-Str. 17, 51149 Köln