Seminar

Kalender
Buchen

Aktuelles und Fallstricke bei der Kleinunternehmerregelung im Sinne von § 19 UStG

Bei der Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG handelt es sich um eine besondere Besteuerungsform, die zwar Vereinfachungen mit sich bringt, jedoch ebenso mit gewissen Nachteilen verbunden ist.

Neben Unternehmen mit geringen Umsätzen, wie z.B. Start-Ups, können allerdings auch Unternehmen mit sehr hohen Umsätzen unter die Kleinunternehmerregelung fallen. Aus diesem Grund hat die Regelung nach § 19 UStG eine enorme Bedeutung in der täglichen Beratungspraxis.

Das Webinar dient dazu, einen Überblick über die Besteuerung von Kleinunternehmern zu geben sowie aktuelle Besonderheiten und Fallstricke anhand von Beispielsfällen aufzuzeigen. 
Themenübersicht

1.   Sinn und Zweck der Kleinunternehmerregelung
2.   Voraussetzungen nach § 19 UStG
  • Ansässigkeit des Unternehmers
  • Umsatzgrenzen
  • Maßgebender Umsatz für die Prüfung der Umsatzgrenzen
3.   Rechtsfolgen und Fallstricke der Kleinunternehmerregelung
4.   Optionsmöglichkeit
5.   Bewertung der Kleinunternehmerregelung