Seminar

Kalender
Buchen

Besonderheiten bei Ansatz und Bewertung von Rückstellungen – Beratungschancen nutzen!

Abgeschlossene Werklieferungsverträge, steigende Aufwendungen für Energie und Material! Reicht das Verlustantizipationsinstrument der Rückstellungen aus, um die zukünftig entstehenden Verluste im Jahresabschluss zu berücksichtigen? Kann eine übernommene Rückbauverpflichtung zu einer Gewinnrealisierung führen? All diese Fragen und mehr werden in unserem Kurzseminar praxisnah und beratungssicher beantwortet.
Themenübersicht

Ansatz von Rückstellungen
  • Überblick der Rückstellungsarten
  • Subsidarität der Drohverlustrückstellung und deren Folgen
 
Bewertung
  • Ratierliche Ansammlung und Abzinsung des Rückstellungsbetrages, für dessen Entstehen im wirtschaftlichen Sinne der laufende Betrieb ursächlich ist, § 6 Abs. 1 Nr. 3a. d) e) EStG
  • Bewertungsvorbehalt gem. § 5 Abs. 7 ES