Seminar

Kalender
Buchen

Unternehmensnachfolge und Erbschaftsteuer: Neuerungen – Zweifelsfragen – Gestaltungsmöglichkeiten

Seit den Erbschaftsteuerreformen 2009 und 2016, die zu massiven Änderungen der schenkung- und erbschaftsteuerlichen Rahmenbedingungen der Unternehmens-nachfolge geführt haben, ist der Gesetzgeber in diesem Bereich nicht mehr tätig geworden. Zwischenzeitlich sind allerdings verschiedenste sich aus der Reform ergebende Einzelfragen durch die Rechtsprechung, durch ergänzende Verwaltungsanweisungen und in noch laufenden finanzgerichtliche Verfahren aufgegriffen worden. Vor diesem Hintergrund gibt das Seminar einen Überblick über die aktuellen erbschaft- und schenkungsteuerlichen Rahmenbedingungen für die Unternehmensnachfolge und geht auf sich daraus ergebende Gestaltungsmöglichkeit ein.

*Die Teilnahme an diesem Seminar ist zum Nachweis der Pflichtfortbildung für DStV-Fachberater Unternehmensnachfolge von 3 Zeitstunden geeignet.



Themenübersicht

  • Unternehmensprivilegierung und Verfassungsrecht
  • Abgrenzungsfragen zur Unternehmensbewertung im Substanz- und Ertragswertverfahren
  • Begünstigungsfähiges Betriebsvermögen bei Personengesellschaften mit Sonderbetriebsvermögen
  • Chancen und Gefahren der 100%-Optionsverschonung
  • Aktuelles zum 90%-Einstiegstest beim Verwaltungsvermögentest
  • Junges Verwaltungsvermögen und junge Finanzmittel
  • Auswirkungen von Weitergabeverpflichtungen
  • Einzelfragen zur Lohnsummen- und Behaltensregelung
  • Vermächtniserwerb bei beschränkter Steuerpflicht
  • Sonstige aktuelle Einzelfragen